Problematische Stoffverdecke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
02.12.2007

Stoffverdecke werden, wie Sie wissen, nach ein paar Jahren etwas unansehnlich. Vor allem, wenn Cabrios auch im Winter ab und zu gefahren werden. Sie halten oft dem Regen nicht mehr Stand und bleiben feucht. Verdeckstoffe sind, anders als Zeltstoffe, aus verschiedenen Textillagen zusammengesetzt, die gummiert sind. Das bedeutet, dass die Wasserdichtheit durch eine Gummischicht entsteht. Ist ein Verdeck undicht sind Löcher in dieser Schicht. So eine Gummischicht leidet unter ständiger UV-Bestrahlung und Temperaturschwankungen. Wenn Sie ein kaltes Verdeck öffnen, können Sie den sprödkalten Gummi knicken. Daher ist Imprägnieren sinnlos.

Das beste was Sie in dieser Situation machen können, ist sich ein neues Verdeck zu besorgen.

Ein Tipp am Rande: Wenn Sie ihr Cabrio über den Winter nicht fahren, lassen Sie die Schlösser offen, denn ständige Spannung schadet dem Verdeck. 


k111997

Letzte Aktualisierung ( 14.05.2009 )
 

TOP PRODUCTS