Verdeckpflege PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
02.12.2007

Image 

Cabrio-Verdecke sind kein billiges Vergnügen. Meistens sind Cabrios im Einkauf bereits teurer als die geschlossene Ausführung.

Faltdächer halten oft nicht länger als 10 Jahre und benötigen zeitintensive Pflege.

Pflege ist in Ordnung, aber es gibt auch zu viel des Guten. Das Verdeck muss nicht bei jeder Wagenwäsche gereinigt werden und schon gar nicht mit Waschmitteln, Schaum oder Ver­deckpflegemitteln aus dem Kaufhaus!

  • Ist das Verdeck stark verstaubt empfielt sich ein schonendes Abbürsten mit einer weichen Bürste ( Naturborsten), wobei nur entlang der Gewebelinien gearbeitet werden sollte. Mit Wasser und Schwamm lassen sich stärkere Verschmutzungen gut entfernen. Hilft auch das nicht, lassen Sie den nassen Schwamm ein paar Stunden auf dem Fleck einweichen.

  • Vermeiden Sie eine Waschanlage, auch wenn das Verdeck noch so schmutzig ist. Die chemischen Zusätze im Waschwasser zerstören die Gewebestruktur. Kunststoffverdecke nehmen eine Waschanlage nicht ganz so übel. Lassen Sie aber auf keinen Fall eine Trockenprozedur machen. Die Luft drückt das Wasser in die Nähte und zwischen die Dichtungen! Dasselbe gilt für Hochdruckreiniger.

  • Heckscheiben aus Polyester oder Plexiglas lassen sich mit unseren Pflegeprodukten bestens reinigen und aufpolieren.

     

  • Gelegentliches Abschmieren der Gelenke mit Sprühöl oder Silikonspray schadet nicht, da sich sonst die Gelenke mit der Zeit schwer bewegen lassen und die Gefahr auftreten kann, dass sich beim Öffnen des Verdecks die zierlichen Stangen verbiegen.


k52000

Letzte Aktualisierung ( 12.08.2008 )
 

TOP PRODUCTS